Unsere Vorgehensweise

Sie können Ihre gesamten Prozesse durch Ihr Kommunikationsmanagement noch erfolgreicher machen. Denn Ihre Kommunikation wirkt sich als Prozess auf alle anderen aus.

Wir unterstützen Sie dabei. Professionell, persönlich, praktisch.

I. Momentaufnahme aus einer 360°-Perspektive

Ob Ihr Unternehmen strategisch effizient kommuniziert, müssen Sie nicht erraten oder vermuten. Das lässt sich objektiv feststellen. Unser Umfragetool findet kommunikative Best Practices und Schwachstellen, deckt Komfortzonen und Faserrisse auf. Erkennt bewährte und fehlende Kanäle, intern und extern. Und schafft ein Bild des großen Ganzen.

II. Analyse von IST- und SOLL-Zustand

Durch eine professionelle Analyse der gewonnenen Informationen können wir vieles erkennen. Vor allem aber, was fehlt, um besser zu werden. Und was bereits vorliegt, aber aufhält, bei Ihrer internen Unternehmenskommunikation wie auch Ihrer Kommunikation nach außen.

Dies gleichen wir mit Ihren strategischen Zielen und Ihren Möglichkeiten ab, diese zu erreichen. Diese Deckung von IST- und SOLL-Zustand zeigt, wo Sie stehen, wohin Sie streben – und welche Wege dafür bereitsteht.

III. Strategie und modulares Konzept (für Ihr Kommunikationsmanagement)

ppkomm hat auf Basis unserer Erfahrungen und unseres Knowhows nachhaltige Module entwickelt. Diese stellen wir individuell zusammen, um das beste Ergebnis für Sie und mit Ihnen zu erzielen.

Die Module greifen bestehende Hindernisse auf und setzen bei Ursachen und Auswirkungen gleichermaßen an. Sie schaffen Strukturen, die sich optimal in Ihre bestehenden eingliedern, um sie zu verbessern.

Welche Hindernisse? Zu viele oder zu wenige Kanälen, fehlendes Vertrauen, defekte Schnittstellen, ungeteiltes Wissen, mangelnder Zusammenhalt, redundante Wiederholungen und und und.

Ob analog, digital, viral, ob unter vier Augen oder im Team, ob zwischen Abteilungen oder mit Kunden. Kommunikation ist ein komplexer Prozess und muss auch so gehandhabt werden.

IV. Begleitung und Controlling der Umsetzung

Mit der Umsetzung der Module ist vieles geschafft. Um diese Erfolge jedoch langfristig zu erhalten, bedarf es konstanter Aufmerksamkeit. Denn Routine und der „tägliche Wahnsinn“ führen regelmäßig zu Rückfällen. Von innen ist das nötgie Controlling weder immer möglich noch objektiv. Deshalb übernehmen wir auch die nachhaltige Beobachtung, Justierung und Anregung.

Ready, set – communicate!

Nach der Analyse wissen Sie, wo Sie stehen – und ob Sie dort stehen bleiben möchten.

Mit den folgenden Schritten entscheiden Sie sich für eine nachhaltige Optimierung Ihrer kommunikativen Strukturen – und zwar genau dort, wo sie benötigt werden. Ob für Sie, Ihre Mitarbeiter, Kunden und/oder Partner: Wir schaffen maßgeschneiderte Lösungen für Problemzonen, Bremsklötze und Bruchstellen. Damit Ihr Work-„Flow“ seinen Namen wieder verdient!

Oh! Noch etwas: Gute Kommunikation geht schlecht allein. Deshalb haben wir ein grandioses Netzwerk voller ITler, Content-Macher, Mediatoren & Co.

Grämen Sie sich nicht bei Stressspitzen und/oder begrenzten Ressourcen – und nutzen Sie unsere Expert*innen, Freelancer und fleißigen Bienen, kurzfristig projektbezogen oder langfristig eingebunden!